Discografie

Im September 2011

Startete ich mit mein Projekt  www.deutschrock-rheinsberg.de

Diese Seite ist mein Einstieg in der Deutschrock Szene. Ich wusste da noch nicht was diese seite aus meinem Leben machen würde...... Doch bin ich und andere Leute die mich schon Jahre lang kennen Stolz darauf was ich geschaffen habe, trotz Steine nein keine Stein FELSEN die mir im Weg gelegt wurden....

Im Mai 2013

Fing alles so Richtig an mit der Musik für euch.

Es war das Jahr wo ich beim Krawallradio angefangen habe.

Daduch öffneten mir viele Türen und Chancen, die ich leider nicht immer genutzt hatte. Mich aber immer weiter entwickelt habe im Bereich Deutschrock, Punk, Oi und Metal.

Ich lernte viele Fans und auch Band´s kennen und lieben. Ich selbst  war sehr erschrocken wie sich mein verhalten andere gegen über sich in Positiven veränderte......

Im Oktober 2015

Sollte sich alles ändern... oder auch nicht?

Es ist mehr eine Erweiterung meines Lebens, im Jahr 2015 änderte sich mein Leben mehrfach.....

Dadurch mussten auch neue Ideen her aber die Alten Projekte sollten Stehen Bleiben

und auch ausgearbeitet werden.... Also überlegte ich mir wie kannst du Deutschrock Rheinsberg und Krawallradio und ein neues Projekt unter ein Hut bringen, ohne viel Kohle zu verlieren. Viele Nächte wurden zum Tag bis mir diese Idee durch den Kopf gegangen ist.....

Also ran an den Speck und Equipment besorgen und Lebe dein Traum die Musik und die Moderation.......


Juni 2017

 

Um die Freiheit und die Leidenschaft der Musik in Hörer Form Genießen zu können. Und weitere private Sache aus dem Leben zu räumen. Machte ich mich Selbstständig in Form eines Späti. Mein Leben war seid dem nicht mehr das, was es war. Ein Alltag im Leben? Kenne ich nicht mehr. Der drang zur Freiheit wurde immer größer. Ich habe viel Privates einbüßen müssen. Egal das Leben geht weiter und Dank einer guten Freundin ging es schneller als erwartet. Also Kopf hoch Arschbacken zusammen drücken und los.

 

Das größte Los für mich war die Bühne in Potsdam beim Abriss Rock. Sehr großen Dank gehen natürlich an meinem Kumpel Otto, der es für mich eingerührt hatte.

Viele Gespräche folgten mit dem Abriss Rock Team. Es war, mein fast erster Bühnen auftritt. Ach Seppel das ist dasselbe wie im Radio, dass machste doch mit Links..... Denkste Puppe am Arsch, nüscht kannste vergessen. Das Herz war in meiner Hose ganz Tief in meinen Stahlkappen von den Boots...... Chris von Rotz und Wasser dachte sich " Is der Penner aufgeregt" Er kam zu mir und dann ging es Los..... Chris sein Wortlaut. "Das ist der Majo und kommt vom Radio" Olee Olee Olee und dann ging es Los den Refrain von mein Hamburg. Und das Eis war gebrochen.

 

2018

Hier schreibe ich einfach mal nur das Jahr. Warum? Es gab fast jeden Monat was Neues.

JANUAR: Das Krawallradio Tattoo an meinem Unterarm war geboren. Fettes Danke für das krasse Tattoo Onkel Kreutz von der "Hautfärberei Perleberg". Nach langer sehr langer Überlegung war es nun soweit. Termin geholt und rauf das Ding. Ich war echt erschrocken. Scheiße jetzt haste deine Leidenschaft unter der Haut.

FEBRUAR: Hatte ich dann Besuch von den Bullenschubser aus Berlin. Ein sehr wirklich sehr geiles Interview wurde nun geführt. Immer wieder gerne Jungs ;)

APRIL: Das war ein schwarzer Monat für das Krawallradio. Ein ungewolltest Team Treffen führte uns nach Nettetal, um unseren Freund bei seinem letzten weg zu begleiten.

MAI: Puhh der war wieder Freundschafts reich. Wir reden hier mal von den Jungs der Souldogs Aktion. Eine Tattoo Aktion für den Tierschutz. Gehen wir mal Tiefer für Bordeaux Doggen in not Streetdogs Europe. Ich bin der Meinung 90 € tun da nich weh.

Unter der haut ;)

Mensch Lutze danke, dass du mich auch besucht hast ;)

Ende Mai kam dann das Limited Booze Boys Tattoo dazu. Auch hier wieder ein fettes Danke an das Tattoo Studio "Hautfärberei Perleberg". Onkel Kreutz .... Wenn ich komme lass die Tür bitte offen :D

JUNI: 1. Jahr in der kompletten Selbstständigkeit. In 10 Jahre Nebengewerbe.

Das Projekt "Rock for Kiddy´s" ist geboren. Der Zusammenschluss mit meinem Projekt. "Unsere Stimme gegen Krebs" und "Rock for Kiddy´s" war für mich selbst die beste Entscheidung.

JULI: Der brachte wieder mal nicht viel Neues, Sommerloch:D Ok 1 Jahr Späti war überstanden und der Gedanke das dieser Laden ein Fehlschlag in Rheinsberg war ist nun auch vor rüber er ist sehr gut gewachsen und dafür sage ich einmal ein Fettes Danke an meinen Kunden ;) die mich so aushalten wie ich bin :D

AUGUST: Ohhh ich dachte nun das Projekt "Rock for Kiddy´s" kann ich aufgeben. Ich suchte die Gespräche zu den Sponsoren und dachte mir "Mist nun ist es vorbei" nein ganz im Gegenteil, nach der Urlaubspause kamen die Sponsoren zu mir und Sprachen mich darauf an. Ich dachte mir tritt ein Pferd. Stolz konnte ich nun groß Schreiben ein Regionales UKW Radio hatte nun auch Interesse gezeigt.

SEPTEMBER: Der Monat fing sowas von Harmlos an. Aber er brachte mir nach einen ganzen Jahr wieder ein Funkeln in den Augen OK wenn man genau hinschaut sieht man kleine Herzen. Ja nach ein Jahr ohne gibt es sie, die mir nicht aus dem Kopf gehen will, scheiß egal, noch habe ich keine Gicht in den Daumen :D ..... Ja den Micha und die Lexa habe ich auch mal gezeigt wie es hier im Osten lang geht..... Romantische Orte und den Ossi Wald kennen sie nun auch sehr gut. Straßen die sie sich nie erträumt hätten ;) ...... So nun warten Lutze und ich auf Cattenstedt da gibt es mehr als neues für euch.